Connect with us
Nintendo

Finanzen

Nintendo: Top-Manager bürgen für Löhne

So sieht soziale Verantwortung im Management aus: Nintendos Verkaufszahlen für den 3DS blieben weit unter der Marke, die vom Management kalkuliert wurde. Nun hat sich die Führungsetage zusammengesetzt und in einem einmaligen freiwilligen Akt der Fairness beschlossen, ihre Gehälter zu halbieren, um sicherzustellen, dass die Angestellten auf den unteren Ebenen bezahlt werden können, kündigte Satoru Iwata, Präsident der Firma, auf einer Investorenversammlung an.

Die Begründung: Es sei die Schuld des Managements, dass die Produkte sich nicht so gut verkauften, nicht die der Angestellten. Deshalb sei es nicht fair, die Angestellten dafür büßen zu lassen. Iwatas eigenes Gehalt von etwa 770.000 Dollar im Jahr, wird sich so auf 385.000 Dollar verringern. Andere Mitglieder der Führungsetage werden „nur“ 30 oder 20 Prozent abgeben.

 

Bildquelle: depositphotos.com/CITAlliance

Continue Reading
You may also like...

More in Finanzen

To Top